Herrin Samanthas Fetisch Sklaven Blog

Nach langen 20 Tagen und 10 aufregenden und fiesen Aufgaben stehen die Gewinner des Sommerwettbewerbs fest. Ich habe mir bewusst so viel Zeit für die letzten Entscheidungen gelassen, da es zu Vorfällen kam, die geklärt werden mussten und ich mich letztendlich auch entscheiden musste, wie viele Sklaven ich treffen werde. Beides habe ich gestern entschieden und bereits den glücklichen Gewinnern verkündet. Aufgrund dessen, dass alle drei Gewinner nicht Mitglied meines Sklavenreiches sind, habe ich mich mit den Gewinnern dazu entschlossen die Namen nicht zu veröffentlichen. Ich will nun erst mal die Treffen abwarten.

Folgende Treffen habe ich mit den 3 Gewinnern vereinbart:

1. Platz: Shoppingtour

2. Platz: Persönlicher Verschluss eines Keuschheitssklaven mit Schlüsselübernahme

3. Platz: Cash and Go

Somit bringt mich mein Urlaub quer durch Deutschland. Ich bin gespannt und hoffe, dass die Teilnahme und die Mühen im Wettbewerb nicht umsonst gewesen sind. Lächerlich ist, dass es meine eigenen Sklaven nicht auf einen der drei Plätze geschafft haben! Aber wie heißt es so schön, einmal Loser, IMMER LOSER! Insbesondere diejenigen von euch, die mich noch nach real fragen und sich nicht mal beim Wettbewerb angestrengt haben, sollten diese Fragen erst mal bleiben lassen. :D

PS: Natürlich werde ich von den Treffen und meinem Urlaub Bilder machen, damit alle anderen sehen, was sie verpasst haben! *fg*

Comments are closed.