Herrin Samanthas Fetisch Sklaven Blog

Herrin Samantha

Wer meine älteren Einträge gelesen hat, weiß, dass ich mich nicht mit sowas schmücke, aber diesen Vorfall kann man schon einen Skandal nennen… *lach*

Auf einem bekannteren Portal bin ich quasi über Nacht auf Platz 1 gelandet. Nicht, dass ich es darauf angelegt hätte, ich hatte einfach gute Gespräche und wirklich viel viel Spaß und das wohl in dem Rahmen, wovon andere nur träumen können. Mir selbst ist es nicht mal aufgefallen, dass ich auf Platz 1 war, es war nur daran merkbar, dass ich ganz offensichtlich immer mehr Sklaven anzog… Ich genoss es natürlich in vollen Zügen bis dann der absolute Oberhammer kam.

Der Support schrieb mich an. Ich hab mich normal und gut mit ihm unterhalten, denn ich kenne ihn schon länger. Aber dann steckte er mir, dass sich manche Mädels wohl schon aufgeregt hätten, wie ich so schnell diesen Platz erreichen könnte und dass diese Top-Plätze eben sehr begehrt seien…

Soso, andere Mädels haben sich schon aufgeregt, das ist ja wirklich hochinteressant, vor allem, weil ich mich letztens erst über solche Damen hier geäußert habe, die offensichtlich nichts anderes haben, als ihre Top Platzierung. Wenn man sonst keine Anerkennung im Leben bekommt, muss man wohl in dieser Form nach Anerkennung streben. Aber wie sagt man so schön: Ehre, wem Ehre gebührt. Somit genieße ich jetzt meine Top Platzierung, aber noch viel mehr den Neid, den ich dadurch wieder mal ernte. *hahaha*

PS: Wer genauer hinsieht, erkennt, dass der Screenshot vom 14.06. ist und dieser Vorfall inzwischen gut zwei Wochen her ist. Ich bin allerdings auch heute wieder auf Platz 1… *uhhhhh*

Comments are closed.