Herrin Samanthas Fetisch Sklaven Blog

Ich war viel unterwegs und da habe ich bzw. meine beste Freundin Anna Lena einige schöne Fotos geschossen, die ich euch nicht vorenthalten will. Es ist wunderschön mit dem Cabrio in der Schweiz unterwegs zu sein und das trotz Geschwindigkeitsbegrenzung und 80 auf der Landstraße. Mir macht es unheimlich viel Spaß die Natur hier zu entdecken und bei offenem Verdeck zu genießen.

Alleine das Gras hier sieht manchmal wie gemalt aus, so richtig saftig grün. :)

So viele wunderschöne Seen und Berge, die zum Träumen und kreativen Denken anregen. *fg*

Und noch ein paar weitere Bilder zum Träumen und Nachempfinden, was ich gerade empfinde, denn ich fühle mich nach mehr als vier Wochen in der Schweiz immer noch sehr wohl. Natürlich habe ich ein wenig Heimweh, vor allem, was so manche Bekanntschaften und manchen Fetisch angeht…

Ich muss mich hier erst mal einleben, aber das macht einem die Schweiz nicht wirklich schwer. Wenn ich hier aus dem Wohnzimmer, egal ob vom PC oder vom Esstisch aus, nach draußen blicke, habe ich immer einen wunderschönen Blick auf See und Berge. Ein Blick, der mich glücklich macht, der meine Kreativität sehr anregt… Ich habe schon viele nette Leute hier kennengelernt und finde es vor allem toll, dass es auch hier viele Fetischisten gibt. Nun brauche ich nur noch zwei geeignete Autos für mich, dann bin ich erstmal zufrieden gestellt… ERSTMAL *fg* :P

Tja, nun fehlt mir nur noch ein bzw. ein paar geeignete Sklaven, die sich mir real unterwerfen wollen und können. Die ersten Bewerbungen haben mir sehr gut gefallen und ich bin gespannt, wie es sich entwickelt. Es geht hierbei nicht nur um vereinzelte Realsessions, sondern eben darum, dass du mir auch dann zur Verfügung stehen kannst, wenn ich dich brauche bzw. gebrauchen will. *fg* Mobilität bzw. ein Wohnort in meinem Umkreis sind also von Vorteil. Mehr Details dazu gibts auf Nachfrage. :P

So, und nun werde ich noch ein wenig in meiner neuen Lounge relaxen und mir ein paar neue teuflisch schöne Ideen einfallen lassen. *fg*