Herrin Samanthas Fetisch Sklaven Blog

SuchtmittelEs ist einfach unfassbar herrlich, dich süchtig zu sehen. Was gibt es also Schöneres, als es dir noch einfacher zu machen? *fg* Die neuen Suchtmittel in meinem FetischShop werden dir den Kopf verdrehen und dadurch, dass sie so fantastisch günstig sind als Paket mache ich es dir schön einfach, sodass du kaum noch eine Chance hast, zu widerstehen!

Jedes Suchtmittel ist genau durchdacht und die Inhalte passen perfekt zusammen – nur zu einem Zweck: Dich noch süchtiger zu machen und noch näher an mich zu bringen. Meine Nähe ist schließlich wie eine Droge für dich, von der du immer mehr haben möchtest und gar nicht anders kannst… Zuckersüßer Teufelskreis eben! *fg*

Kannst du widerstehen?

 

Sklavenschule Herrin Samantha

Du träumst schon länger davon, mir fest zu dienen und mein Eigentum sein zu dürfen? Dann beweise dich, Sklave und vielleicht bist du ja einer der Schüler, die bei der nächsten großen Einschulung am 5. Oktober in meine einzigartige Sklavenschule eingeschult werden!

Dies ist vor allem eine besondere Chance für alle, die jetzt noch nicht bereit sind, mir fest zu dienen oder die mich noch nicht vollkommen überzeugt haben, aber auch neue feste Sklaven können an diesem besonderen Tag eingeschult werden! Die Einschulung ist bereits für viele Sklaven ein ganz besonderes Ereignis geworden, ein unvergesslicher Tag einfach!

Mehr Infos findest du dazu im Sklavenreich!

Lustsklave Borat

Entweder bin ich zu streng und zu hart oder ihr seid zu faul und zu dumm, meine Wünsche zu erfüllen und den Einstellungstest zu bestehen. *lol* Einer hat sich aber ganz klar aus der Masse hervorgehoben und zwar Borat! Lustiger Name, den ich ihm schon vor einiger Zeit gegeben habe, denn ich kenne Borat schon etwas länger und es war nur logisch, dass er mein fester Sklave wird, denn er hat sich wirklich bewiesen, so wie ich es erwarte!

Die Meisten werden jetzt Kopfkino fahren, wenn sie das Wort Lustsklave lesen, aber viele Worte sind ja so wunderbar mehrdeutig! Lustsklave, Borat ist also Sklave meiner Lust und wer meine Webseite aufmerksam durchgelesen hat, der weiß, dass meine Lust sehr vielseitig sein kann, so auch die Aufgaben des Lustsklaven, denn hierbei geht es logischerweise nicht um das Eine. Das wäre ja auch viel zu einfach und langweilig bei einer Herrin wie mir. *fg* Wie vielseitig meine Lust sein kann, das darf Borat am eigenen Leibe erfahren! In den letzten Wochen hat er das schon ordentlich zu spüren bekommen mit dem Ergebnis, dass ich am Ende immer ein Lächeln auf den Lippen getragen habe – so wie es sein soll! Er wird noch so Einiges kennen lernen, was mir Lust bereitet! *haha*

Aber ich glaube, dass es Borat vor allem Lust bereitet, mir Lust zu bereiten und so schließt sich ja der Kreis auch wieder. So ist das mit der Lust und mit Borat und ich bin gespannt, wie Borat sich als mein Lustsklave so machen wird! *fg*

WM Tippspiel von Herrin Samantha

Hier kannst du ausnahmsweise mal gar nichts verlieren, Sklave! *fg* Mach jetzt mit beim kostenlosen Tippspiel zur Fußball Weltmeisterschaft 2014 und gewinne einen der tollen Preise! Mit etwas Glück landest du unter den TOP 10 und kommst mir somit noch näher.

Ich selbst tippe natürlich auch mit, denn ich bin schon vollkommen im Fußballfieber und kann es kaum erwarten, dass unsere 11 endlich auf dem Spielfeld stehen! Bis dahin tippe ich mit euch zusammen und schaue mir andere interessante Spiele der WM an! Also tippe jetzt mit und mit ein bisschen Glück landest du unter den Besten!

Zum WM Tippspiel 2014 von Herrin Samantha

   

1 Jahr HerrinSamantha.com

Vor genau einem Jahr entstand mein neues wunderschönes Reich. Es war nicht perfekt, aber es war gemütlich und es machte mich seit dem ersten Tag bis heute glücklich! Ich bin sehr stolz auf dieses Reich, sehr stolz auf meine Sklaven und die tollen Kontakte, die ich in diesem Jahr knüpfen dürfte und noch stolzer darauf, wie viel in diesem Jahr passiert ist, wie viele meiner besonderen Ideen ich umsetzen konnte und wie viel Spaß mir das alles bereitet hat. *fg*

Inzwischen zählt meine Webseite über 2.000 angemeldete Sklaven, was mich sehr freut und es werden jeden Tag mehr! :)

Zur Feier des Tages gibt es heute auf jede Aufladung 50% Bonus obendrauf. Ich möchte diesen Tag feiern, denn dieser Tag war die Geburt dieser wunderschönen Webseite und ich bin gespannt, was ich hier in den nächsten Monaten und Jahren noch so alles erleben werde!

Heute erwartet euch also ein dicker Bonus und in den nächsten Tagen folgen weitere tolle Aktionen, um diesen besonderen Anlass ausgiebig zu feiern!

Ich will deine Sklavenseele!

So schnell kann es gehen… so schnell ziehe ich kleine Sklavenseelen in meinen Bann. Meine junge Webseite hat endlich die 1000 User geknackt und somit stehen mir so gesehen auch 1000 Sklavenseelen zur Verfügung. Wer ist als Nächstes dran? Wessen Hirn werde ich als Nächstes so intensiv und unbeschreiblich ficken? *fg*

Zur Feier des Tages gibt es heute und zwar NUR HEUTE BIS 24 UHR

50% Bonuscoins

auf jede Aufladung!

Also nutzt diesen Tag und wer weiß, vielleicht bist ja genau DU der Nächste? Vielleicht bist du aber auch der, dessen Hirn ich noch tiefer, noch intensiver, noch unbeschreiblicher ficke? Wer weiß, alles ist möglich…

Passend dazu bin ich übrigens heute ab 23 Uhr in der Cam, also Antreten! Das ist kein Wunsch, sondern ein Befehl, denn ich will deine Sklavenseele! *fg*

Zum Sklavenreich

Am Sonntag den 07.07. war es soweit. Endlich habe ich die Tore meiner Sklavenschule für ein paar besondere Schüler eröffnet und ich bin mehr als zufrieden. Die Einschulung war sehr schön, auch für mich ein besonderer Moment, denn ich habe in den vergangenen Monaten sehr viel Zeit mit der Umsetzung meiner Ideen verbracht.

Es wurden sowohl feste Sklaven, als auch nicht feste Sklaven eingeschult und jeder neuer Schüler hat mir bisher gezeigt, wie sehr er diese Ehre schätzt. Das macht mich stolz und sehr glücklich, denn ich habe genau die richtigen Schüler in der Sklavenschule eingeschult und ich bin stolz, ihnen eine andere Dimension von Online Erziehung zu zeigen. *fg* Ich bin unheimlich gespannt darauf, welche Schüler zu den Musterschülern zählen werden, wer sich durch Fleiß mehr erarbeitet und wer es schafft, mir noch viel näher zu kommen als bisher.

Und ich freue mich sehr darüber, dass fast jeder Sklave meine Mühe zu schätzen weiß, denn ich habe diese Schule für mich und meine Schüler erstellt, um die Sklavenerziehung noch interessanter, noch abwechslungsreicher, aber auch noch viel anspruchsvoller zu gestalten. Meine Kreativität sind in der Schule spürbar und sichtbar. *fg* Und es werden mehr kreative Ideen einfließen, je mehr meine Schüler sich in der Sklavenschule anstrengen. Da ich jetzt drei neue feste Sklaven und ein paar nicht feste Sklaven aufgenommen habe, wird die nächste Einschulung erst in ein paar Wochen sein. Bis dahin dürfen sich natürlich weitere Sklaven beweisen, jedoch wird es für sie noch schwerer, mich zu überzeugen, da ich einige besondere Sklaven in die Sklavenschule aufgenommen habe und sie die Messlatte sehr hoch gesetzt haben.

Aber wie sage ich immer so schön: Alles, was einfach ist, wird schnell langweilig! Daher lohnt es sich, sich in besonderem Maße anzustrengen!

herrin anbeten

Bald wirst du genau so vor deinem PC knien wie meine kleine Zofe Svetlana! Gebrainfucked, hypnotisiert, ferngesteuert! Zofe Svetlana steht komplett unter meiner Kontrolle und natürlich betet sie ihre Herrin vor ihrem PC brav an, so wie sich das gehört. Die kleine Schlampe tut einfach alles für mich, denn sie ist vollkommen in meinem Bann und sie kann auch gar nicht anders, als zu gehorchen. *haha* Solche Anblicke liebe ich und ich will mehr davon, denn auch ich werde immer süchtiger danach, kleine Sklavenhirne zu manipulieren…

Aber glaube mir, je süchtiger ich werde, Sklavenhirne zu manipulieren, umso süchtiger kann ich euch nach mir machen. *fg*

Und wer schon mal den ersten Schritt wagen und mich wie Zofe Svetlana anbeten will, schaut im Shop: Wallpaper

Den Meisten ist es ja bereits aufgefallen. Das Sklavenreich auf www.luxuslady.net hat einen neuen Anstrich bekommen, aber auch viele neue Funktionen, die das Sklavenleben bei mir noch schöner machen. *fg*

Pünktlich zu Ostern hat sich viel geändert im Sklavenreich und diese Änderungen werden für jeden Sklaven etwas mitbringen. Zunächst wurden die Profile erweitert, sodass jeder Sklave ab sofort seine eigene Wall (Pinnwand), Galerie, einen eigenen Blog (Tagebuch), etc. hat. Außerdem bekommt jeder Sklave ein eigenes Berichtsheft, in das automatisch alle eingereichten Berichte eingepflegt werden. Es stehen zudem Aufgabenbücher, Regelbücher und Strafbücher für jeden einzelnen Sklaven zur Verfügung, sofern für ihn eins angelegt wurde. Wer einen Vertrag mit mir abgeschlossen hat, wird diesen in der Vertragsverwaltung ab sofort sehen. Dadurch kann sich jeder Sklave immer wieder genauestens informieren, an welche Vertragspflichten er sich zu halten hat, außerdem können in der Vertragsverwaltung Anfang und Ende des Vertrags, sowie bereits getätigte Zahlungen, etc. angegeben werden.

Keuschheitssklaven werden ab sofort genauer und detaillierter kontrolliert! Das neue System zur Überwachung der Keuschhaltung, speichert alle eingereichten Beweisfotos und zeigt dir an, in welchem Abstand Beweisfotos von dir erwartet werden. Durch die Kalenderfunktion kann die gesamte Keuschheitsdauer, aber auch die Keuschheit seit dem letzten Wichsen, Waschen, etc. angegeben werden.

Jeder feste Sklave darf außerdem ab jetzt Sklavenpunkte sammeln. Diese Punkte werden für verschiedene Aktivitäten im Sklavenreich gut geschrieben und können gegen Sklavenprämien eingetauscht werden. Bei den Sklavenprämien habe ich ganz besondere Extras eingefügt, es lohnt sich also dort reinzuschauen. Außerdem kann sich jeder Sklave verschiedene Medaillen als Lob oder auch als Gewinner von Wettbewerben, etc. verdienen. Wer also besonders aktiv und brav ist, wird sich die ein oder andere Belohnung frei schalten dürfen!

Neue Wunschlisten pünktlich zu Ostern! Schöner, besser und auch mit mehr Funktionen. Die Zahlungsarten wurden erweitert, sodass für jeden Sklaven eine Option dabei sein sollte. Vier Wunschlisten zu verschiedenen Themen, auch da sollte für jeden Sklaven was dabei sein, was auch ihm gefällt, insbesondere für meine kleinen Fetischisten.

Durch diese neuen Funktionen entstehen natürlich auch mehr Möglichkeiten bezüglich der Sklavenerziehung. *fg* Lasst euch überraschen. Wie die einzelnen Funktionen funktionieren, erfahrt ihr im Sklavenreich. In dieses Sklavenreich haben weiterhin ausschließlich feste Sklaven Zutritt. Zugangsdaten dafür gebe nur ich raus.

Nun wünsche ich meinen Sklaven viel Spaß im neuen Sklavenreich. Neue Regeln bezüglich der neuen Funktionen gelten ab heute! :P

So, das war jetzt das letzte Mal, dass mich ein verlogener Tastenwichser verarscht hat. Die Zeiten sind vorbei, dass ich täglich mehr Zeit damit verbringe, Mails und Nachrichten in sämtlichen Communities zu beantworten, um mich immer und immer wieder nur verarschen zu lassen.

Um das Ganze mal besser darzustellen, ich bekomme pro Tag um die 20 Bewerbungen, zwischen 30-50 private Nachrichten in allen möglichen Communities, zudem noch unzählige Freundschaftsanfragen und ich beantworte derzeit fast alles davon, bin immer bereit gewesen, Fragen zu beantworten und sogar Infos zu geben, die man eigentlich auf meiner Webseite nachlesen kann. Ich verbringe damit mehrere Stunden am Tag und werde dennoch permanent nach Strich und Faden verarscht. Lügen, leere Versprechungen, nicht ernst gemeinte Aussagen, Kopfkino ohne Ende! Es nervt! Wie sagte meine Mutter immer so schön: “Irgendwann ist das gute Bier alle!” Und dieser Punkt ist schon längst erreicht. Ich will mich nicht mehr rumärgern mit Personen, die absolut NIX schätzen können, nur wegen ihrer verdammten Geilheit rumtippseln und nicht mal bereit sind, meine Mühe, meine Zeit, meine Aufmerksamkeit, (oh, die Liste könnt noch ewig weitergehen!) zu schätzen! Ich bin gerne auch mal großzügig, aber nur bei Personen, die es auch verdient haben!

Das Bewerbungsformular ist bereits abgestellt. Schade um die, die es wirklich ernst meinen, aber ich denke, dass solche Personen dennoch den Weg zu mir finden werden. Alle anderen können woanders ihr Tastengewichse weiterführen, meine Zeit ist mir dafür einfach zu schade! Mails an meine private Mailadresse von mir nicht bekannten Personen werden nicht beantwortet. An meine Mailadresse dürfen lediglich Tribute geschickt werden und Mails von mir bekannten Personen, wenn ich das wünsche (Beispiel: Beweisfoto Keuschhaltung!).

Wer sich bei mir bewerben und vorstellen möchte, darf das ab sofort über mein neues Sklavenreich tun: www.herrinsamantha.com Die Anmeldung kostet nix, die Kontaktaufnahme einen minimalen Betrag! Du kannst dort jeden Betrag aufladen. Und mal ganz ehrlich, wer nicht mal ein paar Euro hat, um sich mit mir auszutauschen und mich kennenzulernen, der kann mir gern gestohlen bleiben. Dürfte ich dann, wenn wir mal einen Cafe trinken gehen, meinen Cafe auch selbst bezahlen? Ja? Dann zieh weiter! Alle anderen beweisen nur mehr, dass sie es ernst meinen und von meiner Echtheit kann man sich auch dort direkt im Camchat überzeugen. Also die Nummer zieht nicht mehr, von wegen Echtheitscheck! Die Möglichkeiten sind schon lange vorhanden. Wer sie nicht nutzt, ist selber Schuld. Mir dann aber zu unterstellen, ich sei Fake, der macht sich selbst lächerlich! Und dass ich morgen nicht weg bin, zeigen meine Blogs! Ich gehe mit so viel Herzblut daran, wie nur wenige Ladies, denn ich habe Spaß daran und ich gebe nicht jedem Sklaven eine Chance, mir dienen zu dürfen! Bekommt ein Sklave jedoch diese Chance, dann darf er mir sehr nah kommen, er darf eine sehr intensive Bindung erleben und er wird von Tag zu Tag immer mehr spüren dürfen, wie viel Lust ich daran habe. Aber das ist ein anderes Thema, über das ich schon Romane schreiben könnte!

Und wer immer noch davon träumt, dass ich meine Aufmerksamkeit jedem unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung stellen sollte, der sollte sich mal fragen, in wie fern er wirklich devot ist. Diese Aussage ist purer Egoismus und kann nur von Personen kommen, die gar nicht wissen, wie viel Mühe hinter all dem steckt, während die meisten Subs sich auf die faule Haut legen und nur darauf warten, dass man etwas befiehlt oder eine Aufgabe verteilt! Ein bisschen weniger Egoismus und ein bisschen mehr Denken wäre hier nicht verkehrt!

Genug gemotzt, kommen wir zu den schönen Seiten meines Sklavenreichs, das ich natürlich mal wieder alleine aufgebaut habe und meine kreativen Ideen voll und ganz mit eingeflossen sind. Es gibt einen eigenen Darkroom mit allen Spielmöglichkeiten für die Online Erziehung. Du kannst dich also per Mail, Chat, Cam und Telefon von mir persönlich erziehen lassen. Ausgewählte Videos stehen dir zur Verfügung. Es gibt einen Shop mit allerlei Leckerlies für meine Sklaven, diverse Verträge (Blackmail, Schuldschein, Sklavenvertrag), Hypnose Videos und Hypnose Camsessions, Telefonerziehung (auch als Rückruf), Mailaufgaben, Rechnungen für meine Geldsklaven, und vieles mehr. Hier kann ich mich also nicht nur an dir austoben, sondern auch du kannst dich mit einbringen und mich glücklich machen! Und natürlich, wer mein Vertrauen gewinnt, der darf mich auch real treffen! Aber vor dem setze ich nun mal die Online Erziehung. Wer sich nix verdienen will, der hat bei mir nix verloren, ganz einfach! Wer diese Ehre nicht schätzt, hat es nun mal nicht verdient. Und wofür gibt es schließlich Studios?

In den internen Bereich von www.luxuslady.net erhalten nur noch jene Sklaven Zugriff, die sich erfolgreich über mein Sklavenreich beworben haben und ihren Tribut entrichtet haben. Die Registrierung ist ab sofort ausgestellt und ich vergebe die Zugangsdaten nur noch persönlich. Der Sklaveneinstellungstest ist natürlich noch aktiv und jeder neue Sklave muss ihn dennoch durchlaufen. Fleiß heißt das Zauberwort! Nur wer all diese Hürden geschafft hat, wird offiziell mein Eigentum und auch als Sklave in meinem Blog bekannt gegeben!

Und nun hoffe ich, dass dieses leidige Thema endlich ein Ende hat und ich mich auf das konzentrieren kann, was mir Spaß macht, die Sklavenerziehung!

Zum neuen Sklavenreich