Herrin Samanthas Fetisch Sklaven Blog

Hier seht ihr, naja so annähernd, meinen neuen Sklaven Dauerkeusch. Er ist mein neuer Keuschheitssklave und hat sich seinen Platz auch in meinem Sklavenreich verdient. Dauerkeusch wird von mir lernen, mit seinem Schwanz nun gescheit umzugehen und das heißt im Klartext:

WICHSENTWÖHNUNG

Und was braucht man dafür? Natürlich einen…

KEUSCHHEITSGÜRTEL

Ich werde mich nun daran machen, mit meinem Sklaven Dauerkeusch einen schönen Keuschheitsgürtel zu besorgen. Natürlich soll dabei nicht so viel Geld draufgehen, damit auch für mich noch genug übrig bleibt *haha* und dabei werd ich nun meine Kreativität auch ein bisschen spielen lassen. Sklave Dauerkeusch, ich werde nun beginnen, dich zu einem der besten Keuschheitssklaven heranzuziehen mit allem Drum und Dran und ich werde deine Schlüsselherrin sein. Ich werde dir zeigen, was es heißt, wenn man nur noch zwei Löcher zur Benutzung hat und aus deinem noch Analloch eine schöne Analmuschi zaubern.

So, ihr Wichsschweinchen könnt nun aufhören zu sabbern, sonst bekommen auch noch ganz andere in meinem Sklavenreich einen KG…Los, macht euch nützlich!

Das ist Jana, tja zwar noch nicht gerade weiblich, aber auf einem guten Weg dahin. Leider kann man den Text auf dem Bild nicht erkennen, dafür aber umso besser was sie ist und was sie da so treibt *hihi*.

Für alle Blinden *lol* auf dem Zettel steht:

“Ich bin Jana, die neue Sklavin von Miss Luxus und werde ihr wie eine kleine Schwester dienen”

Ich hab mir ja schon immer eine kleine Schwester gewünscht, denn sonst war ich ja immer die kleine nervige dominante Schwester *haha*. Jana ist schon irgendwie süss, aber voll die kleine Zicke. Sie kann einem wirklich den letzten Nerv rauben, besonders, wenn sie einmal anfängt sich mitzuteilen. Ich glaub, sie hat ein sehr grooooßes Mitteilungsbedürfnis und wenn sie erstmal anfängt, dann wird es immer immer mehr. Ich schätz das mal so ein, im Realen redet sie sicherlich wie ein Wasserfall und wird nicht zu stoppen sein. Aber irgendwie find ich das süss und finde Gefallen daran.

Ich werde Jana, wie meine kleine Schwester behandeln und das wird auch eine umfassende TV Erziehung beinhalten, denn schließlich müssen wir in dem Punkt, was das Äußere angeht, noch feilen. Ich werde einen Diamanten aus ihr machen, denn schließlich soll sie auch mir gefallen. Sie soll ja ihre große Schwester nicht blamieren.

Weil Jana sich so gern mitteilt, hab ich ihr die Aufgabe gegeben, dass sie über sich selbst was schreiben soll:

>>Mein Name ist Jana, ich bin 24 Jahre alt und mittlerweile die süße, nervige, eingebildete und kleine Schwester von Lady Samantha.
In nächster Zeit möchte mich Lady Samantha lehren wie es ist eine Frau zu sein. Sie zeigt mir, wie man sich schminkt, denn wie man sehen kann, brauche ich darin noch ein bisschen Übung, hihi! Auch wie man läuft und vorallem wie man sich als Dame verhält.
Ich darf ein Tagebuch führen und mich wie eine kleine Göre aufführen, die das Leben der verehrten Lady Samantha ein bisschen aus dem Gleichgewicht bringt.
Ich bin recht naiv, glaube alles was man mir sagt und versuche immer alles richtig zu machen. Oft trete ich dabei ins Fettnäpfchen.

Ich mag es, wenn es draußen warm ist, die Sonne auf meinen Nacken scheint und ich das Sonnenöl auf meinen Körper verteilen kann. Oft warte ich solange damit, bis mir die Leute zuschauen.

Ich liebe es mit meiner großen Schwester zu spielen, auch wenn Sie immer gewinnt. Alleine schon Sie gewinnen zu lassen, ist für mich die größte Freude. Ich blättere gerne in Frauenzeitschriften rum, suche mir die schönsten Dinge aus und versuche meine Schwester zu überreden, ob ich etwas haben kann. Meist lässt sie mich dabei fiese Aufgaben erledigen, was ihr wohl die größte Freude an diesem Spiel bereitet.

Das war es erstmal von mir.

*bussi*

Eure Jana<<

Einfach nur süss und so zuckersüss werde ich sie mir auch äußerlich machen. Seid ihr schon gespannt? Ich auch…

Sowas von lächerlich, die kleine Made hat sich bei mir beworben, solche Bilder von sich gemacht und als es ernst wurde, den Schwanz eingezogen *haha*. Du Loser, noch nicht mal das schaffst du, geh heulen!

Du Vollidiot siehst aus wie ein Vollhartzer, der es so richtig nötig hat, solch einer Luxus Herrin wie mir, die Zeit zu stehlen. Schaut ihn euch doch mal an, lächerlich von Kopf bis Fuss und so ein Würmchen hat mir meine Zeit gestohlen. Wie konnt ich nur so gütig sein und diesem Kriechtier einen Teil meiner wertvollen Zeit widmen?!

Ach ja, der Loser steht auf Schuhe. Ich habe ihm meine Wunschliste geschickt, um zu fragen, welche er davon gern an meinen Füßen sehen würde. Der dumme Trottel hat wahrscheinlich gedacht, er müsse die ganze Wunschliste kaufen, dabei wollte ich nur wissen auf welche Art Schuhe er besonders abfährt. Dumm gelaufen, Loser. So machst du keinen Eindruck!

Als Geldsklave hast du Loser mich nun mal auch zu verwöhnen, je nachdem, wie hoch dein finanzieller Spielraum dabei ist. Aber als Hartz 4 Sklave *lol* hat man nichts und dann bekommt man eben auch nichts!

So ihr Deppen, meine neue Webseite ist fertig und ihr könnt euch hier nach Lust und Laune austoben, mich glücklich machen und euch natürlich bewerben.

Zur Bewerbung

Von allen, die sich von mir erziehen lassen möchten, erwarte ich eine aussagekräftige und vollständige Bewerbung. Wanderhuren können ihr Geschenk direkt an luxusmiss@yahoo.de loswerden, alle anderen haben sich vor jeglicher Kontaktaufnahme zu bewerben und ein Anfangsgeschenk zu machen!

Meine Webseite ist für alle Pflichtlektüre:

Deine Luxusherrin

Lass dich von mir auch öffentlich erziehen…auch anonym, ich werde in meinem Blog meine Sklaven ab und an, wie es mir beliebt, an den Pranger stellen. Natürlich nur insoweit, wie es ihnen auch möglich ist. Die Privatsphäre meiner Sklaven hat eben dabei immer noch Vorrang.